Ich bekam einen Rappel, anders kann ich es nicht erklären.
Auslöser war der spontane Kauf einer Handmade Kultur (01/2017) … so zum Kaffee auf der Terrasse. Und was war da drin: ein Schnittmuster für einen Bademantel (Mantel) mit großer Kapuze.
Ich liebe Kapuzen, also schrie der Mann im Ohr „nähen, aber dalli“. So ungefähr :o)

genähter Bademantel

der Stoff

Frottee … aus Baumwolle … aber mit Pfiff. Einfach gesagt: ich wollte keinen unifarbenen.
Ausgelegt war das Schnittmuster für 4 m Stoff (bei einer Stoffbreite von 140 cm). Frottee mit Motiv in Bio-Qualität war mir bei der Menge zu teuer und auf der anderen Seite fand ich sonst nur eher kindliche Motive, die nicht meiner Vorstellung entsprachen.
Bei dawanda entdeckt man immer was und so fand ich 3,20 m Frottee original aus den 70zigern mit großen Kirschen in einem sehr sympathischen Vintage-Lädchen.
Eigentlich zu wenig, aber da ich den Mantel an sich nur knielang wollte … dachte ich nicht lange nach. Schließlich gab es ihn nur einmal.
Der männliche Part im Haus hielt mich für verrückt … ich mich ein bisschen auch.

 frottee aus den 70zigern für Bademantel

Ich musste ganz schön tüfteln … die Länge des Gürtels gewann ich durch 2 Teile und nicht am Stück.
Aber, wer achtet da schon drauf.
Zum anderen habe ich die Ärmel auch ohne Umschlag gearbeitet. Meine 3,20 m haben gerade so gereicht.

Schnittmuster

Das Schnittmuster kann ich euch nur empfehlen. Mit enthaltener Nahtzugabe ist ja genau meins. Zum anderen mit einem super bequemen Sitz … so richtig zum rein kuscheln.
Man braucht aber viel Platz beim Zuschneiden, da die Vorderteile mit Kapuze zu geschnitten werden. Aber wer Kapuzen liebt, ist hier richtig.

Der Bademantel ist ein Leichtgewicht … da der Frottee schön dünn ist.
Einmal getragen für euch:

 

Anleitung: Schnittmuster  [code im Heft der Handmade Kultur (01/2017) ]
Größe: M
Material: leichter Frottee original aus den 70zigern

Irgendwie witzig, denn der Stoff ist so alt wie ich.
Etwas verrückt … aber dadurch ein einmaliges Exemplar
Meinen klotzschweren Bademantel habe ich direkt verbannt.

frottee- weiche Grüße :o) … Kathrin

Kommentar verfassen