Category

genäht

Category

Strickkorb/ Stricktasche in einem (aus Kunstleder)


Mein alter Strickkorb aus Holz fing an sich in seine Bestandteile aufzulösen.
Die Notwendigkeit eines neuen zeichnete sich immer mehr ab. Und zugeben: ich wollte mir auch zu gern einen nähen.
Ich habe mich an der Grundform des Rain Walk Basket  von noodlehead orientiert, da mir die abgerundeten Ecken so gefallen haben.
Die Größe gaben meine Kunstleder-Reste vor.

Strickkorb aussen:

Da sich Kunstleder super schneiden lässt ohne auszufransen, habe ich hier den Initial meines Vornamens heraus geschnitten und mit Wachstuch hinterlegt.
Wachstuch nur, weil die Äste so super mit der Grundfarbe des Kunstleders harmonieren.


Seitlich habe ich 2 Laschen durch die Seitennaht gezogen und auf der gegenüberliegenden Seite einen Knopf in der Naht fest genäht.
Ich wollte auch aus dem Korb heraus stricken können und den Inhalt etwas bändigen. So der Grundgedanke dahinter.
Die Aussentasche habe ich mit fester Vlieseline verstärkt. Das Aufbügeln auf die Textil-Rückseite klappte super.

Die Henkel haben mich Nerven gekostet.
Ich wollte diese von Außen anzubringen. Allein beim Wenden auf Rechts und dem Absteppen des Randes hatte ich ein dickes Sandwich aus 2mal Leder, Verstärkung und Innenstoff.
Und sie sollten auch etwas Stand haben. Mehrere Experimente scheiterten, brachten mich aber weiter.
Letztendlich habe ich die Seiten zur Mitte gefaltet und diese dann im Bruch gelegt. Beidseitig knapp abgesteppt.
Anschließend wieder längs gefaltet und abgesteppt … die Träger sind dadurch sehr schmal aber mit etwas Stand ohne weitere Mittel.

links: im Bruch genäht und Textilgarn durch die Kammern gezogen
rechts: nach dem Absteppen wieder längs gefaltet und abgesteppt (umgesetzt)

Am Anfang und Ende habe ich 2 cm „offen“ gelassen und diesen Bereich genutzt um die Träger an der Tasche fest zunähen (per Hand in die Naht).

Strickkorb innen:

Der Innenstoff erinnert mich von der Struktur her an Bauernleinen und war ein Dachbodenfund (meines Elternhauses).
Ich denke von der Haptik her ist es ein Baumwollstoff, denn er ist weicher im Griff.
Ich hatte ihn immer etwas stiefmütterlich behandelt, zumal ich einige Meter hier habe.
Doch er ließ sich super zuschneiden ohne allzu viel auszufransen und ließ sich traumhaft vernähen.

Die Grundteile sind Vorder/Rückenteil und ein breiter Streifen, der Seitenteile und Boden vereint.

2 aufgesetzte Innentaschen für Bandmaß, Schere und Co. durften nicht fehlen.
Meine Nähmaschine hat zwar etwas gestöhnt doch brav genäht.

Zusammenfassung:

Grundform: orientiert an Rain Walk Basket
Materialien: — Kunstleder in Grau | dickerer Baumwollstoff  für innen
— Vlieseline zum Verstärken | Wachstuch zum Hinterlegen des Ausschnitts
Größe. 26cm breit | 22cm tief | 22cm hoch

 
Mein neuer Strickkorb an seinem Platz

liebe Grüße … Kathrin

Patch it – farbenfrohes Patchwork-Kissen

Ich ziehe den Hut vor aufwendig genähten Quilts und Patchworkarbeiten, ehrlich … doch kann ich den klassischen Mustern nicht ganz so viel abgewinnen.
Meine Vorliebe ist eher ein ruhiges, cleanes Gesamtbild.. Daher stört mich oft die unruhige Optik, die so mancher Quilt ausstrahlt. (mit meinen Augen gesehen).
Eigentlich … doch ich sah ein  Kissen von Barbara ( blog: das mache ich nachts )… das mich sofort ansprach.

Patchwork-Kissen im Gesamten

Ich hatte 2 Wochen darüber nachgedacht, ob ich es wage. Da Weihnachten war … gönnte ich mir eine große Schneidematte mit Rollschneider und ein Charmpack.
Eins in welchem die Farben so richtig knallen: Blueberry Pack 3 von Robert Kaufmann.

Charmpack Blueberry Park 3

Material und Zuschnitt:

Ihr Hilfsmittel war ein Mini Quilt Binding Tool, doch da Patchwork Neuland für mich war und noch ist, hadere ich immer etwas mit der Anschaffung von Zubehör.
Mein Credo dabei ist: Erstmal sich der Thematik annähern und nach und nach aufbauen.

Patchwork-Kissen Schablone

 

Ich habe mir daher eine Schablone aus festem Papier erstellt.
Genau genommen ist sie eine kleine Fehlerquelle , da sie durch den Rollschneider nach 50 Zuschnitten trotz sauberen Arbeitens etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Mir ging es um’s Kennenlernen und daher war dies für mich ok.

Vielleicht schlagen jetzt einige von euch die Arme über den Kopf zusammen, aber ich habe zum einen die Musterseite zugeschnitten und für die Gegenseite die linke Seite verwendet.
Optimale Nutzung des Charmpacks, um an eine Uniseite zu kommen gg

Nähen und Quilten:

Direkt zuerst etwas zum Schmunzeln:
Ich habe beide Seiten akkurat aneinander gelegt und genäht. Der Versatz verblüffte ich total. Brett vor dem Kopf – die Nahtzugabe.
Beim Aneinanderreihen habe ich die 0,5cm ab da immer angezeichnet und das klappte ganz gut.

 

Patchwork-Kissen Nahtzugabe

Ich habe nicht immer jede Ecke exakt getroffen, gebe ich gerne zu.
Abstriche die ich gerne gemacht habe, da mir ein Kissen im „Quadrat an Quadrat“- Stil nicht zusagt und ich gerne etwas nähen wollte, was mir auch gefällt.

Da es eine Kissenhülle für mein Zimmer werden soll, entschied ich mich Vlieseline G 700 zu verwenden.
Es ist nur eine leichte Einlage aus Baumwolle, die eher an einen Stoff erinnert.
Sehr praktisch war auch die Möglichkeit des Aufbügelns.

Zum Fixieren der Stoffelemente setzte ich nur ein paar Linien, der Grundform folgend.

Fertigstellung:

Um das Kissen fertigstellen zu können, begradigte das Kissen-Top und erhielt eine Größe von 39x 37 cm.
Da ich 3 Tage allein (mit den „wenn der Mann den Kopf zur Tür rein steckt und fragt, ob es was zu essen gibt – Momenten) an diesem Top gesessen hatte, war mir ein Hotelverschluss zu simpel.
Für ein befriedigendes Gesamt-Ergebnis entschied ich mich einen verdeckten Reißverschluss zu arbeiten.
Hatte ich bisher noch nicht gemacht, doch das Tutorial von Stoffbreite klappte auf Anhieb.
Das mit der Falte gefiel mir, wobei ich diese separat noch einmal absteppte.

Als ich das Kissen vollendet auf meinen Sofa platzierte,nahm mich ein stolzes Gefühl ein – wie nach einem fertig gestricktem Pullover.
Es war überwältigend und schön.
Schön, besonders wenn ich mein Zimmer betrete und mich die Farben anstrahlen. Kein Verwelken wie bei einem Blumenstrauß.

Zusammenfassung:

Idee Vorlage: Patchworkkissen von Barbara
— Umsetzung mit selbst erstellter Schablone
Stoff Charmpack „Blueberry Park 3“ von Robert Kaufmann
fertige Größe 37cm breit  und 35 cm hoch

 

Patchworke ich wieder? Vermutlich, zumal ich eine Jelly Roll im Schrank schlummern habe.
Ein Quilt für mein Zimmer wäre noch super.

Doch ich werde nie eine große Patchworkerin.
Zum einen meine persönlichen Vorlieben (wie oben erwähnt).
Und ich muss sagen:
Ich nähe durchaus ordentlich, bin aber nicht pedantisch genau. Bei Patchworkarbeiten ist dies aber eher angebracht.
Beim Stricken bin ich pingeliger

Es hat viel Spaß gemacht- sehr sogar.
Doch erstmal kommen jetzt ein paar andere Projekte.
Schließlich muss ich noch die liegen gebliebenen Projekte aus dem sewalong vom letzten Jahr nähen.

liebe Grüße … Kathrin

Adventskalender-Tasche 2017: Strandläufer

Strandläufer Tasche

Darf ich vorstellen: mein Strandläufer.
Dieses Taschen-Ebook versteckte sich vom 1.-12. Dezember im Adventskalender von farbenmix.
Ich bin eher zufällig darüber gestolpert und war sehr skeptisch.
Stoff zu kaufen und nicht so richtig zu wissen, wie die Tasche aussehen wird, war mir nicht so ganz geheuer.
(denn ich kaufe Material nur Projekt bezogen)

Aber die Idee gefiel mir so gut, dass ich es mir in den Fingern juckte.
Vorgehensweise: Stash-Vorräte plündern und schauen, was sich daraus ergibt.

Strandläufer Tasche
Was soll ich sagen: in geselliger Runde  mit netten Mädels( auf Instagram)  hat das ungemein Spaß gemacht.
Und meine Stoffe ergänzten sich mit jedem Schritt zu einer Schönheit.

Strandläufer Tasche

Im Boden habe ich Paspelband in taupe eingearbeitet (Stash), dass aber elastisch ist.
Das funktioniert :)… aber hat so seine Tücken.
Das Innere der Tasche ist ganz schlicht aus Leinenstoff mit einer aufgesetzten Tasche aus weißem Baumwollstoff.

Ich mag es eher schlicht, so dass nur die Stoffe für sich sprechen.
Daher keine Taschenbaumler oder Webband-Verzierungen.
Nur um die unterschiedlichen Außenstoffe zu verbinden, habe ich ein rundes Label  genäht und auf die Taschenklappe gesetzt.

Zum Schluss musste ich doch noch eine kleine Bestellung vornehmen. Denn die Tasche gefällt mir so gut, dass ich sie richtig abrunden wollte. Dazu gehörte  ein farblich passendes Gurtband + Verschluss.

Anleitung: Strandläufer (farbenmix)
Material: – „Texture Slots Soft“ aus der Sketchbook- Collection (art gallery)
– Baumwollstoffe  (petrol und weiß)
– 2 Leinenstoffe naturfarben
Größe:  30 cm hoch |  37 cm  breit (ca. 11 cm tief)

 

Für’s nächste Jahr heißt das: etwas größeren Stash in Baumwollstoffen (bis Ende Nov.) anlegen, so dass ich bei der nächsten Adventskalender-Tasche mitmachen kann;)

liebe Grüße … Kathrin

Nadelkissen mit Unterhaltungsfaktor beim Nähen

Das kleine Projekt ist ein Experiment
Ich hatte des öfteren schon darüber gegrübelt, ob ein Nadelkissen an der Nähmaschine so praktisch ist.
Erhöhtes Sammeln der Nadeln im Nähbereich … und nicht wirklich das Bedürfnis nach einer unfreiwilligen Akupunktur – ließen mich spontan eins nähen.
Nadelkissen mit Spruch

Ganz clean ohne viel Schnickschnack oder ablenkende Farben.
Ich habe mir den kleinen Reim in Anlehnung an ein Prym Gewinnspiel ausgedacht, der mir aber in erster Linie auch eine Erinnerungsstütze sein soll.
Denn bei rutschigen Stoffen oder auch für schwierige Stellen nutze ich zu gern das Wondertape.
Und ja … oft denkt man doch: das klappt schon – ja und genau dann passt’s eben nicht.

Die Schrift ist mit Unterstützung von Transferfolie von Hand geschrieben.
Ein paar ungelenke Buchstaben sind dabei – Charme von handmade
Funktional ist es auch.
Als Verschluss dient mir ein transparentes Gummi (aus den Schmuckbereich), das auf der einen Seite eine Schlaufe hat.

Auf der anderen Seite habe ich einen Knopf befestigt, so lässt es sich prima abnehmen oder befestigen.

Sitzt schön fest und die Spielerei mit der Schrift lässt viel Raum für persönliche Notizen, als Geschenk oder einfach für ein Motto beim Nähen:
z.B. „… auch der Nahttrenner ist dein Freund oder.

Und falls es nicht so rund laufen sollte, saß ich wenigstens an meiner Nähmaschine mit Unterhaltungsfaktor

Ich wünsche euch ein tolles Adventswochenende

liebe Grüße …Kathrin