Aufkeimende Herbststimmung regt in mir so etwas wie Herbstputz an.
So mancher Rappel, ein paar unliebsamen Ecken mehr Aufmerksamkeit zu schenken –hust–, belebt aber auch die Lust nach etwas Deko.

Die Räume bei uns unter’m Dach haben alle gemütliche Dachschrägen.
Doch die eine abgeflachte Wand im Schlafzimmer war mir viel zu nackt/weiß. Schon länger. Da Männer in der Hinsicht keine Ahnung haben –sorry ist so :)– war dieser kleine weiße Fleck bei uns eine große Diskussionsfläche

Da die andere Hälfte hier nichts dran haben wollte, wählte ich einen Weg mit überschaubaren Kosten.
Mit einem Grafikprogramm habe ich die Sprüche erstellt. Eigentlich super so, denn jede Schrift ist erlaubt (ist ja für euch zuhause). Ausgedruckt auf A3 (2mal A3 im Rahmen beim Großen) und A4.

Die Kakteen sind ein kleiner Gag, als wir uns kennenlernten.
Diese habe ich von Hand gezeichnet und nicht weiter bearbeitet.

Und welchen Trick ich angewendet habe, um die Bilder an die Wand zu kriegen? :o)
Ich habe die Blätter ungerahmt still und leise an die Wand gepinnt. Nach ein paar Tagen hatte ich dann nachgefragt, ob ihm etwas aufgefallen ist.
Ergebnis: sie hängen nun schick gerahmt 1:0 für mich.

Goodie für Stricksüchtige

Apropos aufräumen.
Ein auffrischender Wind durchfegte etwas den Blog und meinen PC.
Dabei entdeckte ich ein Poster, dass ich mal erstellt hatte
Bei mir hängt es an der Pinnwand, direkt neben meinem PC und ich war letztens dem Motto schon treu.

Für alle Strick/Wollsüchtige:

Wer mag der Slogan für alle „Wollsüchtigen“ und „Schühchen-Liebhaberinnen“ unter uns:

Wie das Bild mal entstanden ist?
Ich liebe es ja im Herbst höhere Boots zu enger Hose zu tragen.
Neue Schuhe + neuer Strang Sockenwolle = Spielereien = Photo

Ich werde mich dann mal wieder meinen Kisten und der Ordnung widmen.
Und da mein Daumen auch wieder einsatzbereit ist,YEAH, ein paar Projektchen an Angriff nehmen.

liebe Grüße (heute leicht verregnet) … Kathrin

Kommentar verfassen