Diesen Kurzmantel (Jacke Bijou von Goldmantel || nach unten scrollen) hatte ich gesehen und musste ihn mir unbedingt nähen.Da er über meinem Nählevel war, bin ich abgetaucht :)
Ich war eine Weile beschäftigt und von mir aus kann der Frühling kommen:

Angetan hatten es mir die beiden Klappen im Vorderteil.
Und ich liebe Kapuzen. Zum anderen hatte ich  noch 2x Wollstoff (150cm x 150cm) vom Stoffmarkt letztes Jahr gebunkert.

Schnittmuster

Ich finde die Jacke genial … das Schnittmuster dazu ist gewöhnungsbedürftig.
Zum einen ist der Schnitt per Hand gezeichnet und beinhaltet viele Abkürzungen.
Die einzelnen Elemente sind ineinander verschachtelt, so dass nach dem Zusammenkleben die Frage aufkommt: wo ist was?
Mit „Geduld und Spucke“ und ein Schritt nach dem anderen klappt’s.

Die Beschreibung dazu ist einmal durchgängig bebildert und separat in Worten beschrieben.
Da die Jacke eine Herausforderung für mich war, störte mich das Switchen zw. beiden Dateien schon etwas.

Nähen

Größen technisch passt die Jacke wie ’ne Eins. Da waren keine Anpassungen notwendig. Daumen hoch.
Abnäher etc. ist super erklärt. Manche Schritte musste ich auf mich wirken lassen.
Der untere Part der Jacke wird im Ganzen zugeschnitten und da ich nur 2 quadratische Stoffstücke hatte, musste ich hier tricksen.
Daher sind meine Falten im Rücken kleiner und ich habe sie direkt unter die Abnäher gesetzt.


So kam ich mit meinen 150cm in der Breite hin.
Mein Wollstoff ließ sich super nähen, doch für die Falten am Oberarm war er etwas ungeeignet.
Denn da trug er sehr auf. (Ich habe die Falten zusammengezogen und fixiert, so dass sie nicht so sehr abstehen.)

Füttern

Der Mantel wird im Ganzen gefüttert.
Ich hatte noch nie Futterstoff vernäht.
Da schwächelt die Anleitung etwas … wer diesen Part schon mal gemacht hat, kein Thema. (die Beschreibung reicht dafür aus).
Doch für einen Newbie stehen da viele Fragezeichen.
Dank Internet und 2-3 Videos später rutschte auch bei mir der Groschen, wie ich Futterteil und Außenteil verbinde.
Speziell die Ärmel war mir ein großes Rätsel.

Etwas gedauert hat auch die Suche/Lieferung der Knöpfe.
Aber ich wollte unbedingt den militärischen Hauch, den der Wollstoff ausstrahlt durch schlichte Messingknöpfe unterstreichen.

Anleitung: Jacke Bijou von Goldmantel (hier   nach unten scrollen)
Material: — grauer Wollstoff (Stoffmarkt)
— Baumwollstoff  für Kapuze (Stoffladen vor Ort)
Sonstiges: Futterstoff Atmoson grau ||  Messingknöpfe 20mm

Ach, ich liebe sie.
Jetzt muss nur noch das Wetter stimmen.

liebe Grüße
Kathrin

Write A Comment