Tag

Handstulpen

Browsing

gut aufgebraucht …

und bestens verstrickt :o)
Der Wollrest meines 6 aus’m Stash- Cowls wandelte sich zu 1 Paar Stulpen.

Stulpen

Für die letzten Runden habe ich das Gris de Lin- Muster einfließen lassen und als Abschluss auch hier 4 Runden kraus rechts gestrickt.
Stulpen

Anleitung: hands up
Material: Merino/Nylon supertwist „Erfahrung“ (zauberwiese)
Nadelstärke: 3,0 mm
Abschluss: Gris de Lin- Muster (Runde 1-6)

 

 

Und so bin ich schon mal bestens gerüstet für kühle Frühlingslüftchen.
Auch wenn ich mich momentan noch in dicke Wolle von Kopf bis Fuß wickle.

Eigentlich dient die Gruppe zum Abbau von Wolle :o)
Um den Grundgedanken des Stashabbau’s treu zu bleiben, verwöhne ich mich bei 2 verstrickten Knäulen mit einem neuen.
Juhu … und mit den Stulpen ist das vollbracht.

 

Sucht ihr auch den Frühling in neuen Woll-Farben?
Ich  tauche mal virtuell ab und erobere neue Sockenwolle :o)

simply taupe -Teil1: Stulpen

Ich genieße zwischen Tannengrün und Räucherkerzenduft das Stricken mit dem traumhaft weichen Malabrigo worsted.
Der Loop will erst ein Bad genießen bevor er sich für ein Photo posiert… tztz, sehr eitel

Die Handstulpen sind fertig gestrickt und passen perfekt mit kleinen Anpassungen.
Ich wollte sie eher schlicht und die Montgomery Fingerless Mitts gefielen mir sofort, da das kleine Abschlussmuster auch bei der Mütze eine Rolle spielt, die ich mir herausgepickt habe:

Endlich habe ich auch die tolle Farbe „simply taupe“ richtig gut getroffen.
Und man erkennt sogar die feinen Farbschattierungen (in der Vergrößerung) :o)

Da ich fest stricke, hatte ich über 32 Maschen gestrickt und auf 44 Maschen
(für den Daumen) erhöht.
Das Muster (Eyelet band) habe ich am Daumen ohne die Umschlagsrunde gestrickt.

Und sie passen so perfekt: nicht zu eng, aber auch nicht zu locker.

Anleitung: Montgomery Fingerless Mitts
Material: Malabrigo Worsted (Farbe: simply taupe)
Nadelstärke: verstrickt mit 5 mm
Anpassungen: Maschenanschlag 32 M (Zunahme auf 44 Maschen)
Verbrauch: 42g