FO: Strickjacke „Mrs. Garter“

„Mrs.Garter„:  Die Strickjacke macht ihrem Namen alle Ehre. Ich entschied mich für eine zweifarbige Variante in schiefergrau und pflaume aus Lamana Como. Kurzum: meine neue Lieblingsjacke Sie ist einfach clean chic. Und sie wird mich direkt die Weihnachtstage über wärmen Was man ihr auf dem ersten Blick nicht ansieht: sie enthält einige kleine Raffinessen. Zum…

FO: Strickjacke aus Tweedwolle

Meine Strickjacke aus irischer Tweedwolle ist startklar für Waldspaziergänge. Gestrickt nach dem Junghans Wolle Modell 055/5 aus nur 2 Strängen meiner Dingle Wolle. Für ein Projekt mit 7mm Nadelstärke ist die Jacke ein Leichtgewicht. Und ich bin immer noch ganz baff, dass ich mit 2 Strängen ausgekommen bin. Die klassische Form in Rippenstruktur mit eingearbeiteten…

FO: Ophicleide Cardigan

… mein Cardigan aus Re-Jeans Garn für leicht kühlere Sommertage ist fertig: Dass die Jacke nur im Bereich der tollen Muster- Passe  geschlossen wird, gefiel mir am Ophicleide Cardigan besonders. Ich entschied mich für 3 schwarze Rockbund-Verschlüsse, da die Auflage etwas größer ist. Die Passform an sich ist super, nur der Ausschnitt oben (die verflixten verkürzten…

Re-Jeans trifft Ophicleide

… die Anleitung „Ophicleide Cardigan“ hat mich ganz schön gefordert … Daher gibt’s erst jetzt einen kleinen Einblick meines Wollprojektes. Der Beginn mit verkürzten Reihen und die Passe im Muster haben meine Strickkenntnisse ganz schön ausgereizt. Und ich bin dazu übergangen, bereits zu Beginn zu improvisieren. Untypisch für mich. Doch die Passform macht mir echt…

Seite12