Tag

lana grossa

Browsing

Wie passend für des gereizten Halses …

„Freud“ bei einer lästigen Erkältung.
Das Antibiotika versüsst mir zwar noch das Frühstück (bäh), aber mein Kopf scheint wieder
am rechten Platz zu sitzen.
Diese lästigen Kopfschmerzen, dass fortlaufend die Augen tränen … und ohne PC bin ich nur ein halber Mensch.
Mit Notebook im Bett geht zwar auch … mit einigen Abstrichen der Gemütlichkeit.
Und wie andere im Bett stricken können, ist mir ein Rätsel.
Ich habe bestimmt ein gutes Bild abgegeben: jammernd, seufzend mit dicker Nase und einem stets runter kullernden Wollknäul.

Das Wochenende diente der restlichen Genesung (meinem Mann bin ich schon wieder zu frech) und im Regen mag ich mich nicht stellen.
Daher nun ein erster  Blick auf meinen neuen Lieblingsschal, der nun ein ganz normaler wurde und bereits seine Nützlichkeit mehr als bewiesen hat.
Die Idee eines Schlauchschals war zwar nicht schlecht, aber meine Versuche frönten nicht mein Strickerherz.
Entweder saß es gut anliegend am Hals, soll ja schließlich auch wärmen.
Doch alle 10 min zupfte ich dran rum.
Variante 2 war dann zu groß … kurz nachgedacht mit dem Fazit: Schlauchschal ade -du bist nichts für mich.

Wärmende, farbenfrohe 1,60m, die ich nach Lust und Laune um den Hals schlingen kann:

schal aus cinque

diamond skinny schal aus cinque

Anleitung: Diamond skinny scarf
Material: „Cinque“ von Lana Grossa
Farbe: 02
Nadelstärke: 5 mm
Gewicht: nur 130g schwer, ein Gedicht :o)

Seufz … bei diesem Schmuddelwetter ist das mit tollen Photos mal wieder so eine Sache.

Farbklecks in Petrol

Kaum fallen die Blätter und der Wind saust mir um die Ohren und schon durchforste ich unzählige Anleitungen, um mich mit einem neuen Set aus Schal und Mütze einzustricken.
Eigentlich zeitlich nicht ganz optimal von mir gewählt.
Ich brauche entschieden zu lang, bis sich ein Schal  von über 1,50 m von der Stricknadel hangelt.
Und dennoch: ich stricke bereits verbissen an einem neuen Halsschmeichler.
Ich stolperte über eine Anleitung, die mir sofort gefiel: cinnabar scarf [pdf].


Durch den Wechsel 2er Mustersätze ist alle paar Zentimeter Abwechslung im Gestrick und meine Begeisterung hält an (keine Spur vom monotonen Schal-Stricken … bis jetzt Smilie by GreenSmilies.com ).
Und ganz nice und nicht zu verachten: beide Seiten des Schals sind tragbar.
Die Wahl der Wolle (Merino natürlich) fiel mir recht leicht, da ich von der Cool Wool Big so begeistert war, entschied ich mich für die dünnere Variante: Cool Wool 2000.



schal




Die Frage, welche Farbe es werden soll, war etwas kniffliger: schließlich soll es der neue Lieblingsschal werden und somit zu mehr als einer Jacke passen.
Der Farbton Petrol (Farbe 532) ist ein Traum.
Tja – nur ihn richtig satt mit der Kamera einzufangen, gelang mir nicht wirklich.