Zum Glück war es nur einer dieser obligatorischen „neue Jahreszeit- kleiner Besuch“-Schnupfen. Mit Erkältungstee und Mistgabel, ähm Taschentuch, konnte ich sie erfolgreich verjagen. :o)

Dafür habe ich beim Durchstöbern nach Anregungen für Socken, Handstulpen und Co. eine Entdeckung gemacht.
Es betrifft diese Tasche :o)

Ich entdeckte sie auf dem cover eines Buches  und  konnte nicht widerstehen. (entstanden im letzten Jahr)

Durch Zufall fand ich jetzt heraus, dass die Anleitung für die formal boot bag (aus dem Buch „bagstyle„)  kostenlos auf ravelry zu finden ist. Dann mal ran an die Nadeln :o)

Wie genau ihr doch auf manche Bilder schaut :)
Vom Knäul zum Muster, ich fand  ein tolles, einprägsames Muster, welches nur durch kleine Verzopfungen (ohne Hilfnadel) seinen Charakter erhält.
Die Verzopfungen erinnern irgendwie an Rinnsale, oder?
Der Strang „Mairegen“ bot sich dafür einfach an.
Aber es gibt nur einen kleinen Vorgeschmack :o)

11 Personen gefällt dieser Post.

2 thoughts on “Wolliges gegen den kalten Wind …”

  1. Boah, die Tasche ist ja toll. Sowas hab ich auch schon länger im Auge. Danke für den Link.

    Die Mairegensocken werden klasse. Das Muster passt perfekt :-)

    Viele Grüße
    Willow

Kommentar verfassen