diy, geschirrtuch gestalten, free printable

Wenn sich nackig weiße Geschirrtücher  in der Stoffkiste verstecken.
Dann geht’s ihnen natürlich an den „Kragen“.
Seit dem Luxus einer Geschirrspülmaschine ist das Geschirrtuch von 100% Notwendigkeit mehr zu schicker Deko in der Küche gerückt. Ich mag es in der Küche zu werkeln und witzige Geschirrtücher hängen zu haben.
So kam mir diese Entdeckung gerade recht.

Los geht’s mit einem witzigen DIY für eure Küche

Motiv auf Transferfolie (Motive zum ausdrucken)

In meiner Küche findet man immer frische Zitronen… ach ich liebe sie einfach.
Und so ist es nicht verwunderlich, dass auf meinem Zeichenblatt plötzlich eine aufgeschnittene Zitrone hockte.
Dazu kam eine leckere Birne (nam) und das Gehäuse animierte mich 2 Augen zu zeichnen.
Kurzum: auch Obst verträgt sich mit meinen Augen.
Ach ich konnte einfach nicht anders

Motive auf Transferfolie, diy Geschirrtuch

Die Motive sind von Hand skizziert und anschließend am PC überarbeitet.
Ich habe euch beide Früchte auf ein Blatt gesetzt.

Obstmotive zum ausdrucken, free printable

Für euch kostenlos zum ausdrucken:

Ein passender Text dazu, ist eine Sache für sich.
Und alles Geschmackssache.
Zur Birne passte einfach der Küchen-Tanz-Spruch. Den Text zur Zitrone habe ich mir ausgedacht.
Pickt euch einfach was heraus- spielt mit Schriftarten und passt es für euch an.
Denkt daran: spiegelverkehrt ausdrucken

Transferfolie aufbügeln

Beim Aufbügeln ist eine feste Unterlage sehr wichtig.
Ich bügle direkt auf dem Tisch und lege ein Duschtuch (doppelt) unter die Arbeit. Klappt so super.

 

Ich habe wieder die Transferfolie für helle Stoffe von skullpaper verwendet. Damit hatte ich wie erhofft ein top Ergebnis.
Aufbügeln – Auskühlen – Abziehen:

diy, transferfolie abziehen

Ich habe zuerst die Obstmotive mittig auf gebügelt und anschließend die Schrift in der Höhe des Geschirrtuchs ausgerichtet.
Falls ihr von Neugierde gepackt schon zwischen drin das Trägerpapier abzieht:
schützt diese Motive unbedingt durch Backpapier oder ein kleines Stück Stoff, bevor ihr weiter bügelt.
Nicht das ihr euch dadurch das Motiv ruiniert. (Habe ich schon hinter mir)

Und voilà, schon hat man 2 witzige Geschirrtücher und dazu selbst gemacht.
Das Tuch hat dadurch auch nicht seine Haptik verloren.

Geschirrtuch Zitrone, diy

 

Zusammenfassung:

Motive: Obst-Motive für euch zum ausdrucken
Material: — weiße Geschirrtücher  (meine sind 50x70cm)
Transferfolie für helle Stoffe (skullpaper)
Sonstiges: Bügeleisen

 

Die Geschirrtücher (aus dem Bastelbereich) sind größer als die handelsüblichen und besitzen keine Aufhängung.
Vermutlich, um so die Nutzung des Tuches in Hoch/Querformat offen zu lassen.
Meine sind auch nur bei 40°C waschbar. Ist in diesem Fall sogar kein Nachteil, denn die Transferfolie verträgt keine höheren Temperaturen.

Na, Lust bekommen?
Geht schnell und hilft bei diesem Schmuddelwetter – zumindest bei Arbeiten in der Küche.

liebe Grüße … Kathrin

Schreib' doch ein paar Worte :)