118 :o)

Die 118 ist an sich ja eine recht unspektakuläre Zahl.
So zwischen 100 und 200 vertreibt sie sich die Zeit und hat eine starke Affinität zur 100.
Ihre Quersumme ergibt zwar eine 10, doch interessanter erscheint sie dadurch nicht.

Doch für mich ist die 118 eine ganz tolle Zahl mit einer  dicken Glückspolitur :o)
Letztens hatte Sabine auf ihrem blog Bilder von ihren selbst gestrickten Socken eingestellt,
die mich sprichwörtlich umhauten.
Sie verknüpfte das ganze mit dem Rätsel: wieviel Paar Socken zu sehen wären.
Von Neugierde gepackt, schätzte ich mit und traf auch noch die exakte Zahl:
118 – Sockenpaare.
Zusammen mit Stephanie hatte ich doch tatsächlich gewonnen. *jubel* *freu*

Und heute konnte ich Sabines Päckchen voller Neugierde öffnen:

Liebe Grüße, leckere Schokolade und tolle Wolle:

eine wirklich schafig -lustige Karte, oder? (sogar mit Bommel *gg*)

Womit ich gar nicht rechnete, war ein Photo per Mail mit traumhaft selbst gefärbten Strängen, aus welchem ich mir einen raus picken durfte.
Meine Wahl fiel auf diesen:

handgefärbter Strang

Als Boni-Knäul lag noch dieses im Päckchen … ein Bild von der Seite, so dass auch ja alle Farben aufs Photo passen:
(.. nope Schwesterherz :P … ich kenn`dich)

Scheepjeswol Invicta colour (958, cruise)  

@Sabine:
Vielen lieben Dank für das tolle Päckchen.
Die Wolle ist traumhaft schön.
Und die Schokolade werde ich gleich mal probieren :)

P.S. danke allen für die Glückwünsche.