Das Stricken, mag es auch zur Entspannung sein, gestaltet sich mit einer Sehnenscheiden-Entzündung recht schlecht.
Oder auf dem Punkt gebracht: [heul] es fällt aus und das schon seit mehr als 14 Tagen.
Ein wichtiger berufl. Auftrag ließ mich am PC routieren und ich ,selten dämliche Nuss, wollte zur Entspannung ein extravagantes Muster nadeln.
Ach so freie, fast sinnfreie, Zeit spülte meine xantippischen Eigenschaften zu Tage…
Das Wetter ist gelinde gesagt für die Füsse, die geistige Förderung des Fernsehprogramms passt in einen Eierbecher.
Jaja, ich bin nicht zu geniessen – aber nächste Woche vielleicht wieder ein bißchen stricken?!
Vorfreude ist die schönste Freude: meine Eroberung … ein „Wilder“-Strang von tausendschön

1

Das letzte Sockenpaar (vor *zensiert*):
— Sockenwolle (75%Schurwolle / 25% Polyamid) von handgefaerbt.com
— Muster: falscher Zopf (pdf)