Basic Strickmantel aus groß gemusterten Stoff
Basic Strickmantel Hinter mir liegt eine tolle Zeit in der alten Heimat. Verbunden hatte ich diesen mit einem Besuch bei Zuleeg GmbH – eine Manufaktor für Bekleidungsstoffe. Da ich von der Anreise her den Werksverkauf knapp verpasste, war ich nach telefonischer Vereinbarung dort. Was soll ich sagen: ein Raum voller Stoffballen mit Sommer- wie Winterstoffen und viele Boxen mit Reststücken. Aus einem Reststück (2,3m mit dem Hinweis für Strickjacke etc.) entstand dieser Strickmantel.

Anleitung:

Ich entschied mich den Basic Strickmantel von ki-ba-doo zu nähen. Eine klare Form ohne viel Schnick Schnack. Die versteckten Taschen waren für mich das I- Tüpfelchen. Da ich unbedingt die Kapuze nähen wollte … bin ich von der langen Variante abgekommen. Und habe stattdessen die mittlere genäht, die mittig des Oberschenkels endet. Eigentlich eine super Länge :) Enthalten sind 3 Längen und die Möglichkeit von Kapuze oder Kragen. Für einen Basic-Mantel alle relevanten Variationen enthalten. Basic Strickmantel

Verarbeitung/ Nähen:

Das Stöffchen war ein Nähschmaus … kann ich nicht anders sagen. Angenehmes Zuschneiden – kein Fransen der Kanten. Falls ihr mal in der Nähe seid, ein Besuch lohnt sich. (Werksverkauf ist immer am ersten Freitag im Monat/ oder wie bei mir nach Absprache). Beim Verarbeiten habe ich auf die Teilsnaht im Rücken verzichtet. Das markante Muster wollte ich mit zu wenig Unterbrechungen wie möglich nähen. Im Vorderteil war das der Taschen wegen nicht möglich. Um nur einen geringen Bruch zu haben, legte ich Ober- und Unterteil mit der Nahtzugabe ganz exakt auf. Seitlich habe ich den Taschenbereich des Vorderteils abgesteppt – die Taschenkante nicht. Abgesteppt hätte dem Strickmantel keinen Abbruch getan. Aber ich wollte mir die Optik des fließenden Stoffes bewahren, gerade bei diesem großen Muster. Um einen alternativ zu nutzenden Verschluss zu haben, aber ohne zu viel Fokus auf Knopf und Co. zu legen – entschied ich mich nur einen Haken/Öse anzunähen.

Fazit:

Ein super Ebook, dass ich euch nur empfehlen kann. Es sind ein paar Seiten zum Zusammenkleben – aber es lohnt sich. Die versteckten Taschen lassen Raum von uni bis raffiniert groß gemustert zu. Und vom Nähprozess stößt man auf keine großen Hürden. Wagt euch ruhig an große Muster – ich liebe den Mantel :) Vorhin schon mit Stolz ausgeführt.
*enthält Werbung unbeauftragt*
 

Zusammenfassung:

Anleitung:  Basic Strickmantel von ki-ba-doo
Material:  Strickstoff aus Werksverkauf
Anpassungen: —  mittlere Länge —  Kapuze — Größe 40