Ich habe mich lange durch die buntesten Stoffe gewühlt, und zugeschlagen :)
Nachdem ich einen super Schnitt für eine Geldbörse (mit Steckfächern) entdeckt habe, musste auch ein tolles Stöffchen her.


Orange wird der Futterstoff und für die Aussenseite konnte ich an den bunten Punkten nicht vorbei:
Ein Design von Alexander Henry mit dem lustigen Namen „La Di Dot“.
Die Geldbörse hat auf der Rückseite einen Reißverschluss und mir schwebte ein orangefarbener vor.
Doch das erforderte etwas mehr Suche, als ich anfangs dachte.
Dafür hopsten direkt noch andere Farben in den Korb.

Ich komme etwas vom Wollfilz ab, muss ich gestehen.
Eine Geldbörse aus bunten Punkten/Kringeln aus der Handtasche zu kramen, gefällt mir immer mehr als ein Uni-Ton aus Wollfilz.
(auch wenn es edel aussehen würde).