Ich war auf kleinen Abwegen, nur auf kleinen.
Zugegeben: ich liebe Überraschungsboxen, die zum DIY/Handarbeiten einladen.
So konnte ich eine Craftpod Box ergattern :)

craftpod box spring 2018

Diese Box gibt es 4 mal im Jahr -den Jahreszeiten entsprechend- mit kleinen Projekten zum Selbermachen (gestickt, gefilzt, Stempel etc.).
Hier waren der Stickrahmen/Leinenzuschnitt samt Garn und Nadeln enthalten. Den Projektbögen lagen ein Notizheft und sogar ein Tee zum Thema passend bei.
Wenn der Startschuss für die Pre-Order gegeben ist, muss man schnell sein. Wenn weg dann weg.
Die Zahlung erfolgt mit Kreditkarte. Dann heißt es nur warten und auspacken.

Inhalt der Craftpod box Spring:

enthaltene Projekte:

  • Botanische Stick-Übungen

Zu jedem Projekt gibt es ein Anleitungsheft mit Erklärungen + Vorlagebogen.
Genau richtig für mich, da ich die einzelnen Sticharten nicht aus dem FF kenne.
Ergebnis:

craftpod sping

  • Leinen Projektbeutel

Verschiedene Vorlagen und Zeichnungen aus der Natur ließen Raum für eine individuelle Umsetzung:

craftpod spring

Fazit:

Ich ärgere mich nur die Spring Box geordert zu haben und nicht direkt das Jahres-Kit.
Aber da ich „vernünftig sein“ und die Box erst einmal kennenlernen wollte, wurde es eine Box.
Instagram und Co. ist eine große Hilfe, um den Startschuss für das nächste Kit nicht zu verpassen ;)

Wer sich mal überraschen lassen will … diesen Karton mit charmanten Inhalt kann ich nur empfehlen.

Überraschungsbox : Craftpod Box  (zu den Jahreszeiten passend | 4 mal im Jahr)

 

 

liebe Grüße
Kathrin

Write A Comment