Sich selbst auf eine Tasse zu bannen, macht tierisch Spaß.
Wir sind jetzt alle keine Picasso’s … muss man auch nicht.

DIY,Tasse bemalen, nähwittchen

Der Reiz sich selbst mittels einfacher Mittel auf einer Tasse zu verewigen … das zählt.
Oder jedes andere Motiv :)
Da es für euren eigenen Bedarf ist,könnt ihr auch Motive aus dem Netz (z.B. auch Handarbeitsutensilien) verwenden.

Materialien:

— Wasserschiebefolie ( z.B. skullpaper || klappte mit dieser auf Anhieb)
— Tasse etc. (z.B. Tasse)
— eventuell Papier/Stifte … PC + Grafikprogramm

Motiv wählen:

Hier gibt es unzählige Möglichkeiten.
Mich reizte eine Tasse mit dem Aufdruck „Nähwittchen“.

Ich habe mich skizziert und mit Tusche vorgezeichnet/leicht coloriert.
Und im Anschluss das Motiv mit Hilfe eines Grafikprogramms ausgearbeitet (ich nutze am liebsten Corel Paintshop).
Dafür braucht man kein Photoshop etc.
Alles Geschmacksache.
Ich mag die Kombination aus sichtbaren von Hand gezeichneten Linien und den punktuell angepassten Stellen per PC.

DIY,Tasse bemalen, nähwittchen
im Vergleich mit nachgebesserter Partie unter’m Ohr *gg*

Ich bin jetzt auch keine große Künstlerin :) …doch ich bin’s … Also ab damit auf die Tasse. gg

Motiv drucken und aufbringen:

Die Folie hat 2 Seiten: Mit Aufdruck und stumpf ist die Rückseite.
Das Motiv wird auf die glänzende Seite gedruckt. (funkioniert nur mit einem Laserdrucker)

Mit einer Schere das Motiv ausschneiden und in ein flaches Gefäß mit Wasser legen.
Nun 30-60s warten und die obere Schicht löst sich vom Trägerpapier.
(das selbe Prinzip wie bei Kinder-Tattoos)
Das Motiv auf die Tasse schieben und mit einem Pinsel/Krakel glatt streichen.

Meine Tasse habe ich anschließend in den Backofen gesteckt (110°C 15-20 min laut Anleitung).
Und so das Motiv fixiert.
Mit Keramik,ob Schüssel, Tasse oder Teller kein Problem.

Die Folie lässt sich auf den unterschiedlichsten Hintergründen anwenden.
Je nach Material kann man zum Trocknen einen Fön verwenden oder plant einen Tag Trocknungzeit ein.
Empfohlen wird hier eine Schicht Klarlack aufzutragen, um die Haltbarkeitsdauer des Motivs zu verlängern.

Fazit/Tipp:

DIY,Tasse bemalen, nähwittchen

Die Wasserschiebefolie funtioniert super – hat aber auch ihren Preis.

TIPP 1: macht vorher unbedingt den ein oder anderen Probedruck auf Papier, bevor ihr die Folie verwendet.

TIPP 2: dünne Linien verwenden/ bei meinem Ausdruck waren zu dicke Linien (gut zu sehen am Bündchen und auch beim breiten Brillensteg) mit kleinen Schönheitsfehlern (fehlende Farbstellen) behaftet.

Im Backofen fixiert, merkt man diese nicht. (keine Unebenheiten etc.)

 

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche.

liebe Grüße … Kathrin

Write A Comment