Meine Stricknadel und ich pflegen momentan ein angespanntes Verhältnis.
Ich mag mal wieder ohne Punkt und Komma stricken und meine Stricknadel schmollt, wartet sie schon immer ungeduldig auf die nächste Masche, die sie verarbeiten kann … nur kommen wir einfach nicht von der Stelle.

Ich wollte eisern an meiner Patchwork-Jacke stricken, doch schwand von Tag zu Tag die Lust.
Wenige fehlende Reihen bis zum fertigen Rückenteil und die Ärmel warten auf Vollendung.

Der Whispy Cardigan ist nicht merklich gewachsen, die Patchworkjacke hatte Vorrang.

Ich warf nach ein paar Überlegungen und einem langen Zwiegespräch mit meiner Stricknadel den Gedanken über Bord mit Unlust an der Patchworkjacke zu stricken.
Bekam uns schließlich beiden nicht.

Ein neues (Zwischen)-Projekt musste her.
Ach das Wühlen danach war schon ein Genuss, aber die Freude auf 2 neue edle Stränge ist unbeschreiblich.