Die Grundform brachte mich anfangs zum Schmunzeln.
Vor meinem geistigen Auge sah ich mich schon Wollfasern von den Lippen und aus dem Mund suchen.
Tatsächlich kostete es mich etwas Überwindung die Waschmaschine anzuwerfen.
Es war ein anderes Gefühl, wenn man nicht weiß, was da nach ein paar Umdrehungen aus der Maschine kommt.

Heraus kam ein frühlingsgrüner Filzbaum:

gefilzter Baum

Ich hatte etwas mit den Zu- und Abnahmen gespielt, weil ich keinen platten Baum wollte.
Und bin überrascht, was für eine schöne Krone er hat.
gefilzter Baum

Der Baum war nach dem Filzen innen komplett hohl.
Filzbaum_offen

Gefüttert mit Bastelwatte und einem Boden ziert er nun meinen Tisch.
Filzbaum_geschlossen

Ich glaube ich muss den Baum nochmal stricken, mit dicker normaler Wolle.
Dann kommt er als Baumkissen auf’s Sofa :o)

Filzbaum3

So geht er ein bisschen unter *gg*