von mir fanden  auch ihren Weg unter den Weihnachtsbaum.
Zum einen gibt es 2 kleine Puppenköchinnen, die nun auch richtig ausgestattet sind:
mit Topflappen und Geschirrtuch :o)

Die Topflappen sind so groß wie meine Handinnenfläche *g* und die Geschirrtücher sind doppellagig genäht und auch ihre Größe eher putzig.

Aus traumhaft schöner Donegal Wolle entstand das Strickkit „quick`n`easy“ (zauberwiese).

Die Stulpen sind kuschlig warm und relativ schnell gestrickt.
Mit 4mm Nadeln war das Stricken über den breiten Zopf etwas fingerverknotend.

Anleitung: Quick ’n‘ Easy (Strickkit)
Material: Donegal Aran (zauberwiese)
Farbe: graulila
Nadelstärke:  verstrickt mit 4 mm

Daher entschied ich mich aus der Donegal Wolle des  2. Kits  die Montgomery Stulpen zu stricken.

Anleitung: Montgomery fingerless mitts
Material: Donegal Aran (zauberwiese)
Farbe: graubraun
Nadelstärke: verstrickt mit 5 mm

 

Ich konnte dafür traumhaft schöne Wolle auspacken und das sogar schon gewickelt :O)
Denn ich mach`das überhaupt nicht gern.

So befreite ich von Geschenkpapier einen gewickelten Strang „Brause“ (tausendschön) und ein Knäul Jawoll Magic in tollen Grüntönen.
Und dazu gab`s das neue Anleitungsheft „lila“ mit schicken Sockenmustern.

3 Comments

  1. Da wäre ich überglücklich, wenn ich das als Puppenmama geschenkt bekommen hätte und dann noch in so tollen Mädchenfarben ?
    Bin gespannt, welches Muster du aus dem Sockenheft aussuchen wirst, dein Geschenkegarn hat schöne Farben.
    GLG Stephanie

  2. Oh tolle Geschenke hast du gemacht. Ich habe diese Jahr auch selbst gemachte Topflappen verschenkt.

  3. Sehr feine Geschenke hast du gemacht und auch bekommen. Die Topflappen und die Geschirrtücher sind ja herzallerliebst.
    LG
    und schon jetzt einen guten Rutsch,
    Anja

Write A Comment