Ich wollte es schon immer  einmal ausprobieren: Socken mit Jacquardmuster. Und ich muss gestehen, dass ich auf mein 1. Paar schon recht stolz bin – zumal sie auch wie angegossen passen. Von 60 auf 72 Maschen zugenommen, dachte ich, dass dies locker reichen würde: Ein „kleiner“ Irrglaube. Plus der Bemühung (mit 2,5er Nadeln) etwas lockerer zu stricken … rutschte dann auch alles über die nun mal auch anatomisch vorhandene Ferse.

— Material: Regia Uni Fb.1091 mandelgrün | „Petroljäger“ von Ewas Sockenwolle — Muster :stranded pattern „enclosed stars“ aus „more sensational knitted socks“ (über 72 M für Gr. 39) * Sollte ich mal wieder ein 2-farbiges Muster als Socke festhalten wollen: dann lieber ein Test mit NS 3. * trotz des – ok, ich gestehe – 2 maligen Ribbelns (Nr.1 zu eng, wegen meiner gewohnten Art recht fest zu stricken  + Nr.2:  1 Mustersatz hatte ich zu locker gestrickt,so dass das Muster verschluckt wurde) hat es irre Spaß gemacht