mein Sofa erorbert :o)
Darf ich vorstellen: Oliver Fox.

fuchs1

In meiner Merkliste hockte Oliver schon länger.
Es gab ihn ursprünglich als Kit der Zeitschrift „Let’s Get Crafting Knitting & Crochet“.
Doch letztens entdeckte ich zufällig den kleinen Zusatz: free pattern.

Ach, es war einer dieser Momente, der mich direkt zu meinen Wollboxen „dirigierte“:
Und was noch besser war: ich wurde fündig.
Die Rückseite habe ich schlicht gehalten:

fuchs2

Anleitung: Oliver Fox
Wolle: Cascade 220 superwash  (Farbe:provence)
Merinowolle „Blutrot“, Steffis Wollzauber
Nadeln:  4,5 mm

Gefüllt mit einem Kissen, habe ich nun tierische Gesellschaft beim Stricken.

Habt ein schönes Wochenende :o)
Ich düse ein bisschen quer durch Deutschland mit der Bahn: erster Klasse.
(… das aber nur zufällig)

4 Comments

  1. Pingback: DIY: Upcycling Tisch im skandinavischen Stil • Fusselideen

  2. Oh, ist der Zucker! Ich liebe Füchse genau wie meine Kinder! Auf Mützen und Schals habe ich sie ja schon verewigt, als Kissen bisher noch nicht. Aber was nicht ist….
    Das könnte ich glatt auch für mich selbst machen.
    LG
    Petra

  3. Was für ein toller, kuscheliger Geselle. Der kommt ja gerade rechtzeitig daher, zu dieser Jahreszeit, wo man doch schon mal die eine oder andere Stunde mehr auf dem Sofa verbringt ;)

    LG Manuela

Write A Comment