Der erste Patch im neuen Jahr ist fertig.
Und es ging wirklich rund.
Denn der Patch hatte es, trotz oder gerade wegen seiner eher „unscheinbaren“ Erscheinung, ganz schön in sich.

Die oben aufliegenden Maschen für die Diagonale wollten anfangs nicht so sitzen wie sie sollten.
Und bei einem rundgestrickten Quadrat macht es sich sehr schlecht, wenn man die Maschen durch eine gereizte Stimmung dazu bringt, dass sie die Flucht ergreifen und sich direkt 10 Runden tiefer Gesellschaft suchen.

Es ist das Design von Georgia Vincent (Seite 26/27).
Mit dem Endergebnis bin ich dennoch recht zufrieden (wenn auch nicht zu 100%).
Denn obwohl ich fest stricke, hat das untere Muster kaum strukturellen Charakter … was ich etwas schade finde.

— 29xm x 29cm
— Verbrauch 52 g