Meine Güte, was war es heute morgen kalt bei uns.
Zwar kein Frost, aber für unsere sonst recht milden Verhältnisse … puuh, wahrlich herbstlich.
Der morgendliche Kaffee mundete gleich nochmal so gut.
Zum Glück denkt mein Schal mit und gönnte mir mehrere Umwicklungen, so dass ich mich ohne Bedenken an eine Erkältung in die stürmisch umher tobenden bunten Blätter stürzen konnte.
Winterreifen-Wechsel war angesagt.
Also düste ich heute zur Werkstatt, ließ gleich noch Öl und Co. prüfen und erfreue mich nun an einem winterfesten Auto.
Und das ich diese kleine lästige Sache hinter mir habe.
Zum anderen sollte ich auch endlich meine Marmelade verschicken.
Die Post wird Stielaugen kriegen, wenn sie meine Päckchen sieht, in denen sich ein Glas Marmelade versteckt.
Ein sehr eigenwilliges Format und unter 08/15 Karton nicht wirklich einzuordnen :o)
Zur Abrundung meiner süßen Grüße wollte ich noch ein paar kleine Zeilen beifügen, nur jede Karte war zu groß für meine geplante Verpackung.
So sind diese lustigen Eulen -Tags (freier download -> owl tag) enstanden:

So nun aber: Knall-Puff-Folie und Packpapier samt Adress-Aufkleber warten schon auf mich.
Bevor ich aber meine Verpackungswut auslebe:
Ich halte ja nach-wie-vor an meinem Motto fest: Lebenkuchen und Co. erst ab November …
Aber an diesem raffinierten Weihnachtsstern konnte ich nicht vorbei laufen.
Die weißen sind mir etwas zu langweilig und die roten zwar traditionell, aber dieser hat was von beiden und gefiel mir auf Anhieb: