Kosmetiktasche mit Paper Piecing Block

ich bin die letzten Male schon mit einer – sich an der Naht auflösenden- Kosmetiktasche verreist.
Nun könnte man sich einfach eine Neue kaufen.
Doch jedes Mal bei Nutzung dachte ich: wenn du heim kommst, dann nähst du dir eine.
Hat ein paar Ausflüge gedauert, aber hier ist sie:

Kosmetiktasche genäht mit paper piecing block, minty fresh

Motiv:

Ich wollte gern ein Paper Piecing Block einbauen. So als Eyecatcher.
Da thematisch eine Verbindung bestehen sollte, war die Suche etwas mühseelig.

Lipstick Kosmetiktasche diese fand ich ganz witzig,
entspricht aber nicht meinem Inhalt. Ich mag Lippenstifte einfach nicht. Vielleicht was für euch :)

„Minty Fresh“ Quilt Block diesen fand ich einfach ’ne Wucht.
Haken: gab es nicht mehr zum download.

Ich habe mir das Motiv geschnappt und im Grafikprogramm bearbeitet.
Und mir eine Vorlage von 12 cm erstellt.

minty fresh paper piecing quilt block

Taschenform:

Ausgangspunkt für die Größe war die Grundform der Tasche.
Meine Wahl fiel auf das Freebook „Kosmetiktasche Lilly“ von lalafab.
Ich habe mich für die große Größe entschieden.

genäht Kosmetiktasche

Anpassungen:

So als Frau hat man ja echt viel Krimskram in einer Tasche.
Also mussten viele Innentaschen her.

genäht Kosmetiktasche innen

Mit Meshgewebe und passendem Einfassband (by annie) gibt’s innen etwas Ordnung.

Zusammenfassung:

Anleitung: — — Freebook „kosmetiktasche Lilly“ von Lalafab
— Bild-Vorlage: „minty fresh“ als Paper Piecing Block
Material: —  Baumwollstoffe
—  Meshgewebe (by annie) in schwarz
— Einfassband (by annie) in türkis
— Volumenvlies zum Verstärken des Aussenstoffs

Sodele,
ich bin für den nächsten Trip startklar :)

liebe Grüße … Kathrin