Liapi Socken: „chaussettes Liapi“ in Pastell-Tönen

Ich genoß (endlich nach 1 Jahr) einen ausgiebigen Heimaturlaub :)
Viel Familie, Wald, Kultur – dafür wenig Internet.
Kaum wieder zu Hause stürmt und regnet es, dass der Herbst mir „direkt ne Watsche verpasst“ um sich anzumelden. Kapiert.
Also gibt’s für euch heute direkt etwas verstrickte Wolle:
meine neue Socken mit dem Muster „chaussettes Liapi“ / Liapi Socken (kostenlos auf ravelry | nur in französisch).

liapi Socken

Muster

Ok … französisch.Na nicht direkt wegklicken. Keine Panik :) Ich kann kein Wort … aber das Muster hatte es mir so angetan, dass ich es einfach probierte.
Die Zöpfe verstehen sich von selbst … einzig das komische Zeichen : ist der Knackpunkt. Die Maschenanzahl bleibt bei diesem Zeichen gleich. Mit ein bisschen rumfragen, kam ich dann dahinter. Aber Strickerinnen sind nicht geduldig, wenn es um die ersten Reihen/ Muster geht, oder?

Laut Anleitung:
2 Maschen re zusammen stricken (bleiben auf li Nadel)+ 1 M re verschränkt str … Dann auf re Nadel

Meine Variante:
1 U – 2 M re : U über die beiden M fallen lassen.
Meine Variante ist sehr elastisch – was ich gar nicht mal schlecht fand.

liapi socken

Die traumhaft weiche Sockenwolle war ein Geschenk gewesen. Hach – die kleinen Farbtupfer gefallen mir so richtig gut. Und dennoch dezent, so dass das Muster klasse zu Geltung kommt.

liapi socken

Ich wünsche euch noch einen gemütlichen Sonntag

liebe Grüße … Kathrin