haben endlich eine tolle Anwendung gefunden.
Schon länger schlummerten sie bei mir in einer Kiste:

african flower 1

african flower 2JPG

Ich denke viel zu praktisch und wusste nicht so recht, zu was sich diese Blumen
entfalten könnten.
Der liebe, gute Zufall :)
Meine Mum wollte einen alten Hocker verschönern und überlegte, wie sie ihn
behäkeln könnte. Geistesblitz *g*
Direkt Wolle und meine Hexagons herausgekramt und weg geschickt.

Heraus kam:
hocker

Mein Beitrag waren zwar nur 3 Hexagons *blush*, aber dennoch nenn‘ ich das mal ein schickes, kleines Gemeinschaftsprojekt :)

Tutorial: african flowers (ein tolle bebilderte Anleitung)
Wolle: Catania fine ( aubergine, birke , koralle, rose und weiß)
Nadeln: 2-3mm

Und nebenbei habe ich ein bisschen für Farbe gesorgt.
Grumpf … ich will Sonne.

 

2 Comments

  1. Das nenne ich mal Upcycling und dann noch als Gemeinschaftsprojekt. Der Hocker sieht richtig toll aus.

    Liebe Grüsse, Manuela

  2. Die sehen total niedlich aus! Eine schöne Idee für einen wahrscheinlich eher langweiligen Hocker. :-)
    Die Anleitung muss ich mir mal anschauen, denn im Häkeln solcher Hexagone vertue ich mich immer. Aber mit Bildern könnte es mal klappen!
    LG Micha

Write A Comment