[mini basket] ein Haus für meine Stoffklammern

Ich entdeckte diesen witzigen basket/ Utensilio in einem neuen pattern Video von Minki Kim.
Während ich das eigentliche pattern nähte, suchte ich nach einer Anleitung für ihren basket, aus dem sie sich die Stoffklammern holte :)

Haus für Stoffklammern, basket, clips
*enthält Werbung unbeauftragt*

Aufbau Haus (nach ihren Videos)

Der Aufbau dieses Hauses besteht aus 2 einfachen Dingen, die zusammengesetzt, aber dieses witzige Haus ergeben.

topper/ Dach

Video: Dach

Die Vorlage für das Dach/ Topper findet ihr in ihrem Shop (kostenlos). Im dazu gehörigen Video wird alles wieder super erklärt, so dass das Dach schnell genäht ist.
Lederstreifen + Hohlnieten zum Schluß zur Anbringung.

basket/ Utensilio

Video: basket

Die Hausgrundform ist der mini basket ( käufliche pattern „basket“ enthält 3 Größen). Im Video, mit detaillierten Schritten, werden die Maße für die kleine Variante eingeblendet, so dass man ihn super nachnähen kann.

Ich hatte meine Stoffklammern vorher in einer Dose. Durchaus keine schlechte Aufbewahrung. Aber in diesem Haus – auf meinem Tisch – gefällt es mir 10mal besser.
Ich habe mir umlaufend 3 Fenster appliziert, um den Haus-Charakter zu unterstreichen.

Haus für Stoffklammern, basket, clips

neue Materialien zur Formgebung kennengelernt

Verwendet habe ich hier zum ersten Mal auch soft and stable (by annie). Eine Art Schaumstoff zum stabilisieren/formen von Taschen. Also das müsst ihr mal ausprobiert haben.
Mir hat das so einen Spaß gemacht – wobei ich noch etwas händisch in der Handhabung war. Ein wirklich traumhaft tolles Material. Es gibt gut Stabilität und man es kann auch ohne Probleme quilten/ nähen etc.
Das wird jetzt immer in meinem Schrank vorrätig sein. :)
Vergleichbar wäre hier Decovil. Aber da muss die Nahtzugabe abgezogen werden, da es sich schwerer verabeiten lässt. Ein Blick in das gerade eingetroffene Musterbuch von Vlieseline: Style-Vil wäre vergleichbar. Habe ich aber noch nicht verwendet.

Auf der anderen Seite arbeitet sie mit steam-a-seam 2. Vergleichbar mit Vliesofix.
Ich hatte es sogar da, aber noch nie verwendet. Es sind einzelne Bögen, die von beiden Seiten mit einem Trägerpapier versehen sind. Gar nicht so schlecht, denn ich habe bei der Aufbewahrung von Vliesofix oft das Problem, dass sich das Applikationsvlies vom Papier löst. Aber von der Anwendung her gibt es keine Unterschiede. reine Geschmackssache :)


Ein netter kleiner Nähspaß … aber mit anhaltener Wirkung auf meinem Nähtisch.

liebe Grüße.. Kathrin