nur für mich – oh yeah :)
Puuh, was für ein Tag. Zuerst holte ich mein schnuckeliges Auto aus der Werkstatt. Frühfahrscheck samt Reifenwechsel waren angesagt. Ich traute meinen Augen kaum als ich auf meine Rechnung sah. Wenn ihr jetzt denkt, dass mich der Betrag umgehauen hätte, liegt falsch. Es waren 2 Sätze als Vermerk: „Mehr fahren. Es muss auch mal was zu reparieren sein. :)))“ – Sachen gibt`s. Und da es sich anbot, habe ich den Einkauf direkt dran gehängt … zu einer eher untypischen Zeit für mich. Wow, das war ein Erlebnis nur für starke Nerven. Selten stand ich oder andere mir so dermaßen im Weg, dass mir die Gänge im Supermarkt nur Streichholzschachtel-breit vor kamen. Dafür weihe ich jetzt gebürtig (für Strickerinnen versteht sich) das Wochenende ein … und es ist mir auch gänzlich egal, dass es schon wieder nach Regen aussieht. Meine Füsse sind butterweich verpackt: Meine „Only for me (with love, too)“ sind fertig. Darling Socken Darling Socken Ferse Darling Socken Schaft
Anleitung: Damen-Darling (toe up gestrickt)
Material: Falkland twist  100% Merinowolle
Farbe: Strang „potpourri“  (zauberweise)
Nadelstärke: 2,5  mm
Verbrauch: 70g
Und dazu die ersten Bilder mit Fernauslöser. Nur frag`ich mich im Nachhinein, wie mein Mann auf die Idee kam, mir einen solchen zu schenken. War ich zu quengelig .. oder habe ich zu sehr an seinen geknipsten Socken-Bildern  gemosert? :o) Egal … es macht tierisch Spaß. Euch ein schönes Wochenende.