… ich stand vorhin vor dem Spiegel und war begeistert:
Raglan-Schräge, stillgelegte Ärmel und nix zwickt.
Auch wenn ich noch nicht fertig bin: die Anleitung (stripe parade) ist von der Passform her genial.
Ich hatte hin und her überlegt, ob ich die Anleitung wirklich kaufe – Raglan-Rechner im Netz etc.- aber bis dato stand ich mit RVO’s ein bisschen auf Kriegsfuss.
Anleitung: ich bin hin und weg.
Von der Wollmeise Twin: leider auch :)
Allein das Farbspiel – 10mal besser als ich es mir vorgestellt habe.

streifen1

Habt ein tolles Wochenende

liebe Grüße
Kathrin

5 Comments

  1. Kathrin Reply

    Hey,

    …fragen darf man immer :o)

    Anleitung: stripe parade:
    — ich mag den etwas größeren Ausschnitt (die Aufteilung der Maschen Ärmel, Vorder/Rückenteil ist leger.
    Da hätte ich etwas rumprobieren müssen.
    — Nach der Raglan-Schräge (stillgelegte Ärmel) werden Maschen beidseitig aufgenommen, die den legeren Charakter fortsetzen. Diese Maschen werden wieder aufgegriffen, wenn die Ärmel gestrickt werden

    –> und genau das finde ich genial, weil ich immer Probleme im Achselbereich hatte: zwicken, kneifen … trotz verlängerter Raglanschräge

    –> englisch: die Anleitung ist an sich gut gegliedert. Es werden nach Bereichen mit Zunahmen pro Größe die jeweils neue Gesamtzahl angegeben. So dass man einen Anhaltspunkt hat.

    –> Größe: ich bewege mich eigentlich um 38 inch … hier gab es 36 oder 40. Da ich fest stricke, entschied ich mich nach 40 inch zu stricken. Und die Passform ist super.

    ————–

    thx, ingrid … für deine Ausführung.

    • Liebe Kathrin,
      vielen Dank für deine ausführlich Antwort und die damit verbundene Hilfe!
      Das hilft mir weiter und vielleicht wird dieser Pulli dann mein nächstes größeres Projekt.
      LG Eva

  2. Raglan von oben ist toll. Bald kannst du das ohne jegliche Anleitung. Ich stricke fast nur noch RVO’s. Die Farben sind wirklich toll (ich habe jetzt auch mal eine Wollmeise gekauft, bin gespannt, wie sie sich verstrickt.
    An Eva: Ich messe nichts. Wenn die Breite am Halsausschnitt stimmt, kann man alles später variieren (mehr oder weniger Raglan-Reihen stricken, evtl. bei den letzten Raglan-Reihen nur noch am Körper zunehmen und nicht an den Ärmeln, Maschen für Körper und Ärmel zunehmen etc.)
    LG
    Ingrid

    • Liebe Ingrid,
      vielen Dank für deine Antwort an mich.
      Woher weiß ich, ob die Breite am Halsausschnitt stimmt und wie viele Raglanreihen ich dann stricken muss?
      LG Eva

  3. Sieht wunderschön aus – diese Farbkombi!!

    Darf ich fragen (da ich gerade erst an meinem ersten Kinder-RVO bin), wie die Vorlage größenmäßig hinkommt (hast du dich vermessen oder deine Konfektionsgröße genommen?) und ist die Anleitung für Leute, die nicht ganz so gut (strick-)Englisch können, leicht oder schwer zu verstehen?

    LG Eva

Write A Comment