… und ich bin ganz entzückt :o)
Eine kleine Schultüte für die freche“Zopfliese“ von nebenan:

 

schultuete_klein

… wieder gerollt aus Tonpapier und mit Geschenkpapier beklebt.
Dafür gibt’s als „Galionsfigur“ einen kleinen Schmetterling :)

Den Körper habe ich aus SnapPap (waschbares Papier) geschnitten (doppellagig) und mit Filz und Textilstift Details aufgezeichnet.

schmetterling2

Für die Flügel faltete ich ein Stück Stoff (rechts auf rechts) und skizzierte die Umrisse mit Bleistift.
Mit kleiner Öffnung zum Wenden nähte mein Maschinchen brav auf der Linie.

Den Körper habe ich knappkantig abgesteppt, um auch Löcher zum annähen zu gewinnen.
Schon das Ausstopfen der Flügel machte ungeheuren Spaß. Den Körper habe ich von Hand angenäht.

Und da isser, von der groben Skizze zur Stoff-Variante:

schmetterling

Jedes Mal, wenn ich das Kerlchen anschaue, muss ich schmunzeln.
Zumal eine Figur aus meinen kleinen Zeichnungen „zum Leben erwacht“ ist :)

…Wenn ich schon von einer „Galionsfigur“schreibe, dann muss der Schmetterling auch schön present an der Schültüte „kleben“.

schultüte, schmetterling, basteln

Bin gespannt wie sie ankommen wird.
2 kleine Fans kenne ich schon :o)

Dann mal auf in ein sonniges Wochenende

liebe Grüße
Kathrin

Write A Comment