seltsamer, edler Fund :)

Beim Kramen nach einer passenden Stricknadel für „Egwene“ bin ich in meiner Stricknadel-Tasche auf eine Anleitung für eine Filztasche (Beutel) gestolpert.
Zugegeben: bei mir schwirren so manche (ausgedruckte) Anleitungen in Wollbox, Strickbuch und Co. herum.
Halt genau dort wo Frau nicht nachschaut, wenn sie eine bestimmte sucht.

Die Filztaschen-Anleitung (ein Design von Karen Noe) und war zusammen mit Wolle ein Strick-Kit.
Mittlerweile nicht mehr käuflich zu erwerben, ein kleiner Schatz :)
Ich durchforstete direkt mein Postfach, wann ich eigentlich diese Anleitung gekauft hatte. Und schon musste ich von einem Ohr zum anderen schmunzeln: es war ein Kauf ganz zu Beginn meiner ersten holprigen Strickversuche … von 2006 *hüst*.
Die Farbe, die in der Bestellübersicht aufgelistet ist, gibt es auch nicht mehr.

Ich muss nachher mal nach kramen, welchen Strang ich mir damals raus gepickt hatte.
Zumal sich persönliche Farbvorlieben schnell ändern können.
Das ist direkt schon spannend *g*

Ich war emsig am wühlen und ganz unten fand ich 3x Knäule Karen Noe Ombré 3:

Von dunklem Blau über Blaugrau bis hin zu einer Spur Violett.
Hm, im Knäul schlecht zu sehen.

Jup, Farbvorlieben ändern sich :)
Sehr rustikales Garn, dafür die Eigenschaft zum filzen.