Mit Loop`s hatte ich bisher nicht so viel Glück, was die Passform betraf.
Und auch bei diesem sah es nach dem Abketten etwas fraglich aus.
Ich strickte nach der Anleitung Cupido Cowl mit 220 Maschen und entschied nur 14 cm hoch zu stricken.
Hm, ok ich stricke fest doch war ich sehr irritiert, dass mein Loop nur 52 cm (plan) lang war.

Er passte 2mal um den Hals, doch lag er schon sehr eng an.
Bevor ich jammernd zu ribbeln anfing, wagte ich ein paar Umdrehungen in der Waschmaschine.
Und: juhu, das bewirkte Wunder :)
Liegend mit lockeren 60 cm x 14 cm ist er nun genau richtig
(120cm in der Runde gemessen).

Das Muster prägte sich schnell ein und durch die Hebemaschen erhält der Cowl eine interessante Struktur.

Anleitung: Cupido Cowl
Material: Malabrigo Worsted (Farbe: simply taupe)
Nadelstärke: verstrickt mit 5 mm
Anpassungen: Maschenanschlag 220 M
Verbrauch: 134g

4 Comments

  1. Den habe ich schon länger auf meiner Strickwunschliste, weil er so eine schöne Struktur ergibt. Gefällt mir sehr gut, auch gerade wegen dem naturfarbenen Garn ?
    LG Stephanie

  2. Der Loop sieht soooo schön aus. Richtig zum Reinkuscheln. Danke fürs Zeigen.
    LG und noch einen schönen 3. Advent,
    Anja

  3. Wunderschön ist dein Loop geworden. Schaut nach sehr kuschleig aus!
    Und die Sache mit dem waschen kenne ich auch und bin immer wieder überrascht was Wasser so bei Wolle bewirkt!
    LG und einen schönen 3. Advent
    Michaela

  4. Hallo,
    der sieht ja toll aus. Das Muster sieht spannend aus. Ich tue den gleich mal auf meine Liste :-)

    Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent

    Lisa

Write A Comment