Heute habe ich ein Schmankerl für euch … Die Stoffsalat Box von stoffsalat.de.
Meine erste Box war die März-Box und diese ergab fertig genäht: eine open wide bag (Anleitung by annie).

Die Stoffsalat Box als Abo:

Die Überraschnungsbox gibt es als monatliches Abo (Details findet ihr hier — Informationen zur Box ).

Eine Überraschungsbox für Nähfans – mit einen Schups in den Patchwork/Quiltbereich. Keine Angst :) … die Box beinhaltet eine kleine Anleitung und die benötigten Materialien.
Genau richtig, um sich mit verschiedenen Techniken auseinander zu setzen oder einfach zum kennenlernen.

Projekt aus der Märzbox- open wide bag:

stoffsalat box , open wide bag

Ich wurde direkt mit einer Technik konfrontiert, die ich nicht kannte.
Eine Tasche mit Schrägband einzufassen, war für mich eine Herausforderung. (der Nahtrenner war mein Freund… die Seiten waren recht knifflig).

Grund dafür war in meinem Fall die geniale Verstärkung der Tasche: „Soft and Stable“ (by annie) … eine recht dicke Einlage (formstabil) für einen super !!  Stand.
Zum anderen ergaben die Materialien die schmale Variante … zum Einstieg für mich ein bisschen haarig. Aber machbar.

Im Inneren gibt es 2 Innentaschen aus Meshgewebe (eingefasst).

Taschen jeder Größe kann Frau immer gebrauchen, oder? :)
Box 1 hat tierisch Spaß gemacht.

Und so kommt die Box an:
– die benötigten Materialien sind in Kraftpapier mit blauem Band verpackt
– und dem Paket liegt die Anleitung bei.

stoffsalat box

liebe Grüße und euch ein tolles Wochenende
Kathrin

Write A Comment