T-Shirt mit Fleck: Textilfarbe dezent gesetzt

Ich hätte mir in den Hintern beißen können – Mein aktuelles Lieblingsshirt total bekleckert.
Gleich mal mit Farbe, die nicht raus geht. Textilfarbe war dessen Rettung.

Probieren geht über studieren, sagte ich mir und griff zu Textilfarbe in Stift und Stempelform.
Da ich vor allem den Grundton des T-Shirts so toll finde, wollte ich nicht auf jeden Fleck eine Applikation setzen.
Ich entschied mich auch nur 2 Farben zu verwenden, um es nicht zu überladen.

T-shirt mit Textilfarbe

Auch im Muster nach der Devise „weniger ist mehr“:
T-shirt mit Textilfarbe

Meine Hilfsmittel:

textilfarbe

Mit dem kleinen runden Stempel habe ich die Farbe direkt auf die Flecken aufgetragen.
Die einzelnen „Punkte“ habe ich zum Schluß verbunden und die Linien zu den Nähten des T-Shirts auslaufen lassen.
Und schon gerettet :)

Materialien: edding Textilstift (Rundspitze 1mm)
Versa Craft 4er Set (dawanda)

Zum Schluss kurz: off topic :)

Mein Blog hat ein neues Gewand bekommen.
Kleine Änderungen werden noch folgen, also nicht erschrecken :)

liebe Grüße …Kathrin