Ich bin euch noch mein Knäul aus „6 aus’m Stash“ für Juli-August schuldig.
Aus der Überraschungstüte kullerte „Flusslichter“ mit 20% Leinen (zauberwiese).

flusslichter2

Dieser Knäul ist auch Auslöser meines Wollzuwachses der etwas anderen Art :)
Denn ich hätte nie im Traum daran gedacht, dass ich mir einmal Bändchengarn
kaufen würde.
Der verleitende Übeltäter ist der Pullover: Scilla Summer Knit.

Die Farben meines Juli-Knäuls hätte ich mir so gut vorstellen können, doch zum
einen reicht das Knäul nicht und auch mit der Maschenprobe wollte es nicht so recht klappen.

Ich sprang ohne groß Nachzudenken in die Welt der Bändchengarne und wühlte mich durch die unterschiedlichsten Bändchen-Eigenschaften.
Meine Ausbeute ist schlicht ohne viel Glitzer von 3…2…1:

ggh_impuls

Die Farbe ist einfach ’ne Wucht.
Preislich ein wahres Schnäppchen, sollte ich mit dieser Art Garn nicht klar kommen.

Und um meiner Überschrift gerecht zu werden:
Last but not least ein Handtaschen-Überraschungs-Strang :) … wenn Mütter und Töchter die Strickleidenschaft teilen.

suedsee

Fand ich doch einfach in meiner Tasche den Strang „Südsee“ aus butterweicher
Merinowolle von tausendschön.

 

Doch bevor ich mich dem Wickeln und Anstricken widmen kann, muss ich meinen Rechner wieder mit Programmen füttern.
Dass ich meinen Mann ein paar Tage alleine ließ, bescherte mir einen Rechner mit Wasserkühlung.