[swaptime] Juniper BASKET und Co.

wir stecken schon mitten im Dezember … viel Heimlichtuerei :)
Das Jahr und erst recht die Adventszeit fühlt sich so komisch an. Eine Zeit der Reflektion, Corona bedingt, noch etwas inentsiver. Hobbies + Austausch tun so gut, daher hatte ich auch in diesem Jahr wieder an einem swap #minichristmasswap2020 teilgenommen. (der swap 2019 war einfach so super gelaufen)

Eine Juniper Basket für meine Partnerin

juniper basket
*enthält Werbung unbeauftragt*

Meine Partnerin wünschte sich ein Fabric Basket (mit Kordelverschluss).
Ihre Vorliebe für Garnspulen in der „foundation paper piecing“-Technik habe ich direkt mit einfließen lassen. Die Spools Motive (kostenlos) sind von freshlemonsquilts.com – super zu nähen.
Die verwendeten Stoffe habe ich in Farbflächen auf der Rückseite noch einmal aufgegriffen.
Die Tasche ist mit Thermolan verstärkt …leichter Stand ohne zu speerig zu sein.

Anleitungjuniper basket (in large 11″ x 8,5″ )
Motiv spoolsfpp tutorial spools (kostenlose Motive)
Stoffeessex dyed linen „schwarz“ / Patchworkstoffe
juniper basket

Die Tasche habe ich mit einem Quiltmuster aus dem Buch „Walk 2.0“ gequiltet. Das Muster nennt sich sashiko chevron.
Sie kam super an und wird bestimmt viel tolle Projekte beherbergen :)

mein Swap Geschenk:

Ich bin immer noch ganz verzückt. Denn ich bekam eine mini maker station [link zur Anleitung] geschenkt.
Genäht aus Rifle Paper Co. Stoffen, die ich so mag. Und das kleine Hasen Nadelkissen ist einfach nur süß.

mini maker station

Daher nochmal in groß :)

mini maker station, pincushion

Meine Schwäche für Nussknacker wurde auch nicht vergessen. Ich bin einfach nur happy.

Diesmal verrückt alle in einer whatsapp Gruppe … ein lustiger Haufen. Aber eine so tolle Runde mit netten Mädels, dass man das drum herum stellenweise gut ausblenden konnte.

liebe Grüße… und bleibt mir gesund
Kathrin