Teil 2: ein Quilt mit Cupcake Mix Recipe 1 (Nähen/Fertigstellung)

16 kombinierte große Quadrate ergeben das Quilt-Top:

Auch wenn ich mich durch Blogs, große Nähseiten oder auch Video’s gewühlt habe, meine Schwierigkeit waren einfach die Nahtzugaben.
Eingekürzt und artig gebügelt. Davon gab es einfach zuviele.
Aber wie heißt es so schön: Übung macht den Meister.

Quilten:

Quiltgarn: Aurifil 2309 (silverwhite)

Die Größe ist im Quadrat unter 80cm. Also passend für einen Tisch.
Als Volumenvlies habe ich auf Polyester zurück gegriffen und eine dünne Einlage gewählt: Vlieseline H630.
Ich konnte das Top direkt auf das Vlies bügeln.

Auf Sicherheitsnadeln (die werde ich mir aber holen) und Sprühkleber hatte ich hier verzichtet. Schlicht aus dem Grund: ich hatte beides nicht da und dachte mir bei der Größe geht es auch mit Nadeln.
Geht schon: aber leicht schmerzhaft den kleinen Quilt unter der Maschine zu bewegen oder aufrollen.

am Quilten

Für die weißen Segmente habe ich mit dem Zirkel Bögen gezogen und ein Muster gequiltet. Nicht übertrieben, da ja der Quilt eher clean wirkt und in den Musterstoffen geometrische Formen verwendet worden.
Ansonsten habe ich die entstandene Form mit Linien in Grundform durchzogen.

Hier seht ihr ganz gut das Muster und die besonderen Formen in den weißen Bereichen.

Mein Sandwich:
— Top
— Volumenvlies H630
— Baumwollstoff 6 cm zu allen Seiten breiter (siehe Binding)

Binding:

Für das Binding habe ich auf eine Idee von dieser Seite zurückgegriffen.
Die Rückseite ist 6 cm größer zu jeder Seite und wird direkt zum Einfassen verwendet. Da ich die Rückseite in einem Ton halten wollte, gefiel mir diese Art super.
Ob einfacher sei mal dahin gestellt.
Denn die Ecken richtig zu falten, bedarf etwas Zeit. Ich kann es auch nicht wirklich erklären, denn ich saß auf dem Boden und probierte, probierte.

Die offenen Kanten habe ich zum Schluss von Hand zusammengefasst.

Ergebnis:

Quilt (Front)
Quilt (Rückseite)

Fazit:

Mir hat der Quilt wahnsinnig viel Spaß gemacht. Zum einen hatte er eine überschaubare Größe und zum anderen war der Zuschnitt mit dem cupcake recipe 1 Block eine wahre Erleichterung.

Zusammenfassung:

Anleitung: voyage Quilt [pdf] von modafabrics
Material: — charme pack „modern background colorbox“ (zen chic)
— charme pack „kona cotton snow “ (robert kaufmann)
— Quilter’s Linen als Rückstoff (Farbe: atmosphere)
— Quiltgarn: Aurifil 2309 (silverwhite)
— Volumenvlies H630
Größe: 74 cm x74 cm

liebe Grüße … Kathrin